Fontaines D.C., Wet Leg, Tangerine Dream und das Weingut Steintal

Moin, liebe alle! Eine neue Episode unseres drolligen Podcasts ist da. Diesmal hörten wir ‚Skinty Fia‘ von Fontaines D.C., ‚Wet Leg‘ von der Band Wet Leg und ‚Raum‘ von Tangerine Dream. Und wir sind zum zweiten Mal beim Weingut Steintal, diesmal probieren wir die Alten Reben vom Klingenberg.

In der UKW-Sendung gespielte Titel

Fontaines D.C. – In á gCroíthe go deo

Fontaines D.C. – Nabokov

Wet Leg – Angelica

Wet Leg – I don’t wanna go out

Tangerine Dream – Portico

Tangerine Dream – Along the Canal

Fontaines D.C. – Skinty Fia

Fontaines D.C. ist eine irische Post-Punk-Band, die 2017 in Dublin gegründet wurde. Die Band besteht aus Grian Chatten (Gesang), Carlos O’Connell (Gitarre), Conor Curley (Gitarre), Conor Deegan III (Bass) und Tom Coll (Schlagzeug).

Die Bandmitglieder lernten sich während des Musikstudiums kennen. Das Debütalbum der Band namens ‚Dogrel‘ wurde 2019 veröffentlicht. Es wurde von den Moderatoren von BBC Radio 6 Music zum Album des Jahres gewählt und sowohl für den Mercury Prize als auch für den Choice Music Prize nominiert.

Ihr drittes Album ‚Skinty Fia‘ wurde nun 2022 veröffentlicht. Es sollte das erste Album der Band werden, das die Nummer eins in den UK Albums Charts und der Irish Albums Chart erreichte. Es wurde wie schon die Alben davor von Dan Carey produziert, der auch schon Künstler:Innen wie Kylie Minogue, Tame Impala oder Bloc Party produzierte.

Der Titel des Albums bezieht sich auf ein altes irisches Sprichwort, welches die Großtante von Schlagzeuger Tom Coll zu sagen pflegte. Der Ausdruck ‚Skinty Fia‘ bedeutet übersetzt so viel wie ‚die Verdammnis der Hirsche‘. Sowohl der Titel als auch das Cover dieses Albums spielen auf den ausgestorbenen irischen Elch an, der auch als ‚Riesenhirsch‘ bekannt ist.

Wet Leg – Wet Leg

Wet Leg ist eine britische Indie-Rock-Band von der Isle of Wight, die 2019 von Rhian Teasdale und Hester Chambers gegründet wurde. Die Band gelangte 2021 mit dem Song ‚Chaise Longue‘ zu größerer Bekanntheit.

Ihr selbstbetiteltes Debütalbum aus dem Jahr 2022 debütierte auf Platz eins der UK Albums Charts und der Irish Albums Charts.

Tangerine Dream – Raum

Tangerine Dream ist eine deutsche Elektroband, die 1967 von Edgar Froese gegründet wurde. Es gab hat im Laufe der Jahre viele personelle Veränderungen, wobei Froese das einzige kontinuierliche Mitglied bis zu seinem Tod im Januar 2015 war. Seit Froeses Tod besteht die Band unter der Leitung von Thorsten Quaeschning weiter. Zu ihm gesellten sich 2011 Hoshiko Yamane, 2014 Ulrich Schnauss und 2020 Paul Frick.

Tangerine Dream gelten als Pioniere der elektronischen Musik. Die Band auch war sehr erfolgreich im Schreiben von Filmsoundtracks und schuf so über 60 davon.

2021 veröffentlichte die Band eine EP mit dem Titel ‚Probe 6–8‘, deren Konzept wurde auf ihrem Folgealbum ‚Raum‘ weiterentwickelt wurde. Es ist ihr 96. Studioalbum.

Steintal – Alte Reben – Klingenberg – Spätburgunder 2018

1912 wird das städtische Weingut mit dem Namen ‚Weingut der Stadt Klingenberg‘ gegründet. 2010 wird das Weingut dann von Benedikt Baltes erworben und ist somit nunmehr in privater Hand.

Der Rebsortenspiegel verändert sich zunehmend Richtung Spätburgunder, der heute fast dieses Weingutes 90% ausmacht. 2017 wird der Weingutsname in ‚Weingut Benedikt Baltes‘ umbenannt.
2019 übergibt Benedikt Baltes die Führung des Weingutes an Carl-Julius Cromme, steht aber dem Betrieb immer noch als önologischer Berater zur Seite. Das Weingut wird wieder umbenannt, diesmal in ‚Weingut Steintal‘.

Es handelt sich bei diesem Wein um einen Ortswein vom Weingut Steintal, der von Hand gelesen wird und von den Weinbergen von Klingenberg der Winzerei in Churfranken stammt. Der Wein wird mit 12.5% in die Flaschen gefüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.