10 Jahre Quasseltöne

Es ist soweit! Wir sind 10! 10 Jahre machen wir das alles jetzt. Und deswegen haben wir uns was besonderes für euch ausgedacht. Es wird quasi zwei Sendungen in einer geben. Seid gespannt.

Zola Jesus, Regina Spektor, Metric und das Weingut Weedenborn

Moin Alle! Um vier starke Frauen geht’s in dieser Sendung. Wir hörten ‚Arkhon‘ von Zola Jesus, ‚Home, before and after‘ von Regina Spektor und ‚Formentera‘ von Metric. Schließlich verkosten wir noch den 2019er Chardonnay aus dem Hause Weedenborn.

Porcupine Tree, Damien Jurado, Jochen Distelmeyer und das Weingut Schätzel

Prog-Rock, Folk und deutschsprachiger Pop, all das besprechen wir in dieser Sendung. Wir beginnen mit Porcupine Tree und ‚Closure/Continuation‘, machen weiter mit ‚Reggae Film Star‘ von Damien Jurado und landen schließlich bei ‚Gefühlte Wahrheiten‘ von Jochen Distelmeyer. Wein gibt es natürlich auch wieder, diesmal einen Silvaner aus dem Jahr 2019 vom Weingut Schätzel.

Kellermensch, King Gizzard and The Lizard Wizard, John Scofield und das Weingut Wittmann

Moin Alle! Diesmal wieder Musik, Musik und Musik. Na ja, und Wein natürlich. Wir hörten ‚Capitulism‘ von Kellermensch, ‚Omnium Gatherum‘ von King Gizzard and The Lizard Wizard und John Scofield, der ein selbst-betiteltes Album veröffentlichte. Wein gab’s natürlich auch wieder, diesmal ein Cuvée aus Weißburgunder und Chardonnay vom Weingut Wittmann aus dem Jahr 2020.

Bachmannpreis 2022

450. Sendung! Bereits zum 11. Mal sprechen wir über den Bachmannpreis. In ein paar Wochen werden wir zehn Jahre alt und bereits in unserer ersten Sendung im Jahre 2012 sprachen wir über den Bachmannpreis. Und auch dieses Jahr sprechen wir wieder über die Jury, die Auror:Innen und die Texte dieses drolligen Wettbewerbs.

Kreator, Marillion, Ivo Pogorelich und das Dominio de Eguren

Moin! Mal wieder geht es wild durch die musikalischen Genres. Wir hören ‚Hate über alles‘ von Kreator, ‚An Hour Before It’s Dark‘ von Marillion und ‚Chopin‘ von Ivo Pogorelich. Wein gibt es natürlich auch wieder, diesmal einen Protocolo Organic Tempranillo aus dem Jahr 2019 von Dominio de Eguren.