The Düsseldorf Düsterboys, Kasabian, Preoccupations und das Weingut San Marzano

Mal wieder eine Folge ohne allzu viel musikalisches Durcheinander. Wir hören ‚Duo Duo‘ von The Düsseldorf Düsterboys, ‚The Alchemist’s Euphoria‘ von Kasabian und ‚Arrangements‘ von Preoccupations. Der Wein kommt diesmal aus dem Süden Italiens, es handlt sich um einen Primitivo vom Weingut San Marzano aus dem Jahr 2020.

In der UKW-Sendung gespielte Stücke

The Düsseldorf Düsterboys – 2016

The Düsseldorf Düsterboys – Lavendeltreppen

Kasabian – T.U.E. (the ultraview effect)

Kasabian – Stargazr

Preoccupations – Advisor

The Düsseldorf Düsterboys – Duo Duo

The Düsseldorf Düsterboys wurden 2012 von Peter Rubel und Pedro Goncalves Crescenti gegründet. Sie kommen eigentlich aus Mainz,  sind aber mittlerweile in Essen ansässig.

Wenn die Band Live auftritt kommen als Gastmusiker noch Edis Ludwig und Fabian Neubauer hinzu. Der musikalische Stil der Band lässt sich als Mischung aus Folkmusik der 60er und 70er Jahre des 20. Jahrhunderts, Psychedelic, Kammermusik, Tropicalismo und Bossa Nova beschreiben.

2019 erschien das Debütalbum ‚Nenn mich Musik‘. Die Band war außerdem auf dem Album ‚Die Sterne‘ der gleichnamigen Band im Jahr 2020 als Gastmusiker zu hören. Sie sind außerdem zusammen mit Schlagzeuger Joel Roters auch Gründungsmitglieder der Band ‚International Music‘, die bislang zwei Studioalben veröffentlicht hat und deren Album ‚Ententraum‘ wir in dieser Sendung besprachen.

Nun erschien das zweite Album, mit dem Namen ‚Duo Duo‘. Es wurde im Oktober 2022 veröffentlicht. 

Kasabian – The Alchemist’s Euphoria

Kasabian ist eine englische Rockband, die 1997 in Leicester gegründet wurde. 

Die Band wurde mit einigen Awards ausgezeichnet. In den Jahren 2010 und 2014 bekamen Kasabian die Q Awards als ‚Best Act in the World Today‘. Außerdem wurden sie mit einem Brit Award im Jahr 2010 als ‚Best British Group‘ und mit NME Awards in den Jahren 2007 und 2018 als ‚Best Live Act‘ ausgezeichnet. Die Musik der Band wird oft als ‚Indie-Rock‘ beschrieben, die Band selbst lehnt die Einordnung in dieses Genre allerdings ab und ist der Meinung, dass sie nicht in die Kategorie passt. Der musikalische Stil der Band wird als eine Mischung aus The Stone Roses, Primal Scream und Oasis beschrieben. 

Kasabian haben bis heute sieben Studioalben veröffentlicht. Und um das siebte und aktuelle, namens ‚The Alchemist’s Euphoria‘, soll es diesmal gehen. Es wurde im August 2022 veröffentlicht. Es ist Kasabians erstes Album seit fünf Jahren und das erste mit Serge Pizzorno als alleinigem Leadsänger. Und es ist das erste Album mit Gitarrist Tim Carter als vollständigem Mitglied der Band. Das Album wurde von Serge Pizzorno zusammen mit Fraser T. Smith produziert.

Preoccupations – Arrangements

Es handelt sich bei Preoccupations um eine kanadische Post-Punk-Band aus Calgary in Alberta, die 2012 unter dem Namen Viet Cong gegründet wurde. Der Stil der Band wird als „labyrinthischer Post-Punk“ beschrieben.

Die Band wurde häufig mit Kritik bezüglich ihres ursprünglichen Namens konfrontiert. Es ging um Rassismus und kultureller Aneignung wegen der Verbindung des Namens mit dem ursprünglichen vietnamesischen Vietcong. Im März 2015 sollte die Band am Oberlin College auftreten, die Show wurde wegen ihres „beleidigenden Namens“ abgesagt.

Im September 2015 gab die Band dann bekannt, dass sie ihren Namen ändern würden. „Wir sind eine Band, die Musik machen und unsere Musik für unsere Fans spielen möchte. Wir sind nicht hier, um Menschen zu verletzen“.

‚Arrangements‘, ist das vierte Album der Band. Die Arbeit an diesem Album begann im Herbst 2019, als Sänger und Bassist Matt Flegel und Gitarrist Danny Christiansen Munro in seinem Studio in Montreal trafen. So wurden Schlagzeug-, Gitarren- und Bassparts während dieser Sessions in diesem Studio fertiggestellt. Die Band plante, sich in ein paar Monaten wieder zu treffen und zu entscheiden, was die Songs sonst noch brauchten.

Mit COVID 19 im Weg wurden diese Pläne gestoppt. Munro richtete sich ein provisorisches Studio ein, und das Album wurde im Home Office fertiggestellt, indem sich die Mitglieder der Band die Tracks hin und her schickten. Alle Gesangs- und Keyboardparts wurden auf diese Art fertiggestellt, nur der Gesang wurde in New York aufgenommen. Graham Walsh hat das Album abgemischt und Mikey Young hat es gemastert.

Weingut San Marzano – Granbello Primitivo 2020

Primitivo kennt man auch als Zinfandel, vor allem in Kalifornien. Es wird angenommen, dass die Traube aus Kroatien stammt, wo sie als Crljenak (shill-ee-ah-nock) bekannt ist und von dort nach Italien und schließlich nach Kalifornien kam. Ähnlich wie kalifornische Zinfandels haben Primitivos aufgrund der schnellen Reifung der Trauben einen recht hohen Alkoholgehalt.

San Marzano ist ein Weingut aus Apulien im Stiefelabsatz Italiens. Das Weingut konzentriert sich auf lokale Trauben wie Primitivo und Negroamaro und produziert Weine, die die Traditionen und das Terroir Apuliens bewahren.

Das Team von Winzern ist darauf ausgerichtet, einen Stil zu kreieren, der San Marzano wiedererkennbar macht. Caterina Bellanova und Davide Ragusa sind in Apulien geboren und aufgewachsen und sind die beiden Winzer:Innen des Weinguts. Der Wein wird aus alten Rebstöcken gewonnen. Wir haben es hier mit dem 2020er des Weinguts zu tun. Er wird mit 12,5 % in die Flaschen gefüllt. Es handelt sich um einen Indicazione Geografica Tipica, also um einen Landwein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert