Feuiilletöne – Sendung 212 – Kleine Aster, Cold Weather Company, Please like me und Glen Breton 10

Diesmal ohne Philosophie aber dafür mit Lyrik von Gottfried Benn, von ihm haben wir das Gedicht ‘Kleine Aster’ gelesen. außerdem mit ‘A Folded Letter’ von Cold Weather Company, mit der ersten Staffel von ‘Please like me’ und mit einem 10-jährigen Glen Breton, einem Single Malt aus Kanada.

Gelesen

Gottfried Benn – Kleine Aster (Text)

Gottfried Benn wurde 1886 in Mansfeld in Brandenburg geboren und starb am 7. Juli 1956 in Berlin. Er war ein Arzt, Dichter und Essayist. Er gehörte Anfang des 20. Jahrhunderts zu den Expressionistischen Dichtern. Wir haben in unserer vorletzten Folge, in Folge 209 über die Erzählung ‘Gehirne’ gesprochen und nehmen das zum Anlass, auch einmal ein Gedicht dieses Lyrikers zu lesen. Diese sind viel bekannter als alles andere von ihm. Wir haben uns gleich eines seiner bekanntesten vorgenommen, nämlich ‘Kleine Aster’. Es ist 1912 im Rahmen seiner Gedichtsammlung ‘Morgue’ erschienen. 

Gehört 

Cold Weather Company – A Folded Letter

Cold Weather Company ist eine Band aus New Jersey, sie wurde gegründet im Jahre  2011. 2015 veröffentlichten die Band das Debutalbum ‘Somewhere New’.  Und schon ein Jahr später folgte ihr zweites Album, ‘A Folded Letter’. Um dieses Album soll in dieser Sendung gehen. Was die Band musikalisch macht, nennt man wohl gemeinhin Alternative Folk. Dieses Album wurde von Frau Windhorst vorgeschlagen. Was Herr Martinsen von dem Ganzen hält, das erfahrt ihr in dieser Folge.

Gesehen

Please like meStaffel 1

‘Please like me’ ist eine australische Comedy-Serie der ABC (Australian Broadcasting Corporation), die von Josh Thomas geschrieben wurde und der auch die Hauptrolle spielt. Thomas hat auch die Drehbücher für die meisten Episoden geschrieben. Die Serie wurde 2013 das erste mal ausgestrahlt. 2017 kündigte Josh Thomas an, dass die 4. Staffel die letzte war und erklärte: “Wir sind wirklich glücklich mit dem, was wir gemacht haben und sind der Meinung, sie ist zu Ende erzählt.” Es geht um Josh, dessen Leben gut zu laufen scheint – er hat eine Freundin, wohnt mit seinem besten Freund Tom zusammen und fühlt sich eigentlich ziemlich erwachsen. Eines Tages wird jedoch alles auf den Kopf gestellt, als Claire die Beziehung der beiden beendet, weil er ihrer Meinung nach schwul ist. Toms attraktiver Arbeitskollege Geoffrey meldet gleich Interesse an und lädt sich selbst nicht nur zum Abendessen ein, sondern auch gleich dazu, die Nacht bei ihm zu verbringen.

Verkostet

Glen Breton 10

Glenora Distillers ist ein Brennerei mit Sitz in Glenville in Nova Scotia in Kanada. Sie haben den ersten Single-Malt-Whisky in Kanada hergestellt. Da im Namen des Whiskys der Name ‘Glen’ vorkommt, gab es eine gerichtliche Auseinandersetzung mit der Scotch Whisky Association, die Glenora Distillers untersagen lassen wollte, dieses zu tun. Die Auseinandersetzung wurde von Glenora Distillers gewonnen, wie man sieht.

avatar Herr Martinsen Moderator Amazon Wishlist Icon
avatar Frau Windhorst Moderatorin
avatar Feuilletöne Sender Auphonic Credits Icon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.