Kategorien
Podcast

Eels, Nova Twins, Bob Dylan, Idles und Pike Creek

Der musikalische Herbst geht weiter mit ‘Earth to Dora’ von den Eels, ‘Who are the Girls?’ von Nova Twins, ‘Rough and Rowdy Ways’ von Bob Dylan, ‘Ultra Mono’ von den Idles und einem 10-jährigen Pike Creek.

In der UKW-Sendung gespielte Titel:

Ryūichi Sakamoto – Disintegration

Eels – I got Hurt

Nova Twins – Taxi

Bob Dylan – Crossing the Rubicon

Idles – A Hymn

Eels – Earth to Dora

Eels ist eine US-amerikanische Rockband, die von Singer/Songwriter Mark Oliver Everett – genannt E – gegründet wurde. Er ist Gründer, Texter, Songschreiber und Kopf der Band, deren andere Mitglieder sowohl im Studio als auch auf der Bühne immer wieder ausgewechselt wurden. Die Darbietung der Songs in Live-Shows ändert sich auch stetig, weil jeder Song im Stil des aktuellen Albums neu interpretiert wird. Außerdem werden meist Coverversionen von bekannten Songs anderer Interpreten gespielt.

Nach Veröffentlichung des Albums ‘The Deconstruction’ – wir besprachen es in Episode 257 – folgte 2018 eine lange und ausgiebige Tournee; die Band war bestrebt, schnell ein neues Album aufzunehmen und zu veröffentlichen, um wieder live aufzutreten zu können. Die Pläne für den Start dieser neuen Tournee im Januar 2021 mussten aufgrund der COVID-19-Pandemie aber aufgegeben werden. 

Das Album wurde dennoch veröffentlicht, um den Fans der Band, die sich im Lockdown befinden, etwas Positives zu geben. Das Songwriting begann mit einer SMS-Konversation von Everett mit der Lichttechnikerin der Band Dora, die auch der Grund für den Namen des Albums ist. Diese Konversation wurde gemeinsam mit anderen Mitgliedern von den Eels fortgeführt. Die Songs auf ‘Earth to Dora’ wurden geschrieben, bevor die Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen begannen. 

Das Albumcover zeigt ein Bild, das Everett einst in einem Antiquariat erwarb, und das ein Jahrzehnt lang in seinem Badezimmer hing.

Nova Twins – Who Are The Girls?

Nova Twins sind ein englisches Rockduo, das 2014 in London gegründet wurde und aus der Sängerin und Gitarristin Amy Love und der Bassistin Georgia South besteht.

Beide sind seit ihrer Kindheit enge Freunde und haben in Bands gespielt, die oft gemeinsam an einem Ort auftraten. Sie gründeten 2014 eine gemeinsame Band namens BRAATS und veröffentlichten den Song ‘Bad Bitches’. Im Sommer desselben Jahres entschieden sie sich, den Namen ihrer Band zu ändern und nannten sich von nun an Nova Twins. 2015 veröffentlichten sie ihren ersten Song ‘Bassline Bitch’. 2017 waren sie Support für Wolf Alice, Little Simz, Dream Wife, Black Honey und Skunk Anansie. 

Das Debütalbum der Band ‘Who Are The Girls?’ erschien 2020, und soll in dieser Episode besprochen werden. 

Die Band wurde bei den 2020 Heavy Music Awards als ‘Best UK Breakthrough’ ausgezeichnet.

Bob Dylan – Rough and Rowdy Ways

Bob Dylan – der eigentlich Robert Allen Zimmerman heißt – ist ein US-amerikanischer Singer-Songwriter, Autor und bildender Künstler. Dylan gilt als einer der größten Songwriter aller Zeiten und ist seit mehr als 50 Jahren eine prägende Figur der Popkultur. Viele seiner berühmtesten Werke stammen aus den 60er Jahren, als Lieder wie ‘Blowin ‘in the Wind’ und ‘The Times They Are a Changin’ ‘  zu Hymnen für die Bürgerrechts- und Antikriegsbewegungen wurden. Seine Texte in dieser Zeit enthielten eine Reihe politischer, sozialer, philosophischer und literarischer Einflüsse, widersetzten sich den Konventionen der Popmusik und appellierten an die damals aufkeimende Gegenkultur.

Seit 1994 hat Dylan acht Bücher mit Zeichnungen und Gemälden veröffentlicht und seine Arbeiten wurden in bedeutenden Kunstgalerien ausgestellt. Er hat mehr als 100 Millionen Platten verkauft und ist damit einer der erfolgreichsten Musikkünstler:Innen aller Zeiten. Er hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter die Presidential Medal of Freedom, zehn Grammy Awards, einen Golden Globe Award und einen Academy Award. Dylan wurde in die Rock and Roll Hall of Fame, die Nashville Songwriters Hall of Fame und die Songwriters Hall of Fame aufgenommen. Er erhielt 2008 den Pulitzer Prize für “seinen tiefgreifenden Einfluss auf die Popmusik und die amerikanische Kultur, der durch lyrische Kompositionen von außergewöhnlicher poetischer Kraft gekennzeichnet ist”. Im Jahr 2016 erhielt Dylan den Nobelpreis für Literatur, “weil er neue poetische Ausdrucksformen innerhalb der großen amerikanischen Gesangstradition geschaffen hat”.

‘Rough and Rowdy Ways’ ist das 39. Studioalbum des amerikanischen Singer-Songwriters, das im Juni 2020 veröffentlicht wurde. Es ist Dylans erstes Album mit eigenen Songs seit seinem 2012er Album ‘Tempest’. Es sind mehrere Gastmusiker:Innen auf diesem Album zu hören, darunter Blake Mills, Fiona Apple, Benmont Tench und Alan Pasqua.

‘Rough and Rowdy Ways’ wird von Kritiker:Innen hoch gelobt und wird als eines der besten Werke von Dylan beschrieben. In mehr als zehn Ländern erreichte es Platz 1 der Charts.

Idles – Ultra Mono

Die IDLES sind eine britische Rockband, die 2009 in Bristol gegründet wurde. Die Band besteht aus Sänger Joe Talbot, den Gitarristen Mark Bowen und Lee Kiernan, dem Bassisten Adam Devonshire und dem Schlagzeuger Jon Beavis.

Das Debütalbum ‘Brutalism’ aus dem Jahr 2017 wurde ein großer Erfolg für die Band, das sollte das zweite Album ‘Joy as an Act of Resistance’ aus dem Jahr 2018 noch toppen. 

Das dritte Album ‘Ultra Mono’ wurde im September 2020 veröffentlicht. Wie schon auf dem vorherigen Album ‘Joy as a Act of Resistance’ geht es um das gesellschaftspolitische Klima, den Klassenkampf, psychische Krankheiten und toxische Männlichkeit. Und um die positiven und negativen Aspekte des Ruhms der Band.

Pike Creek

Es handelt sich hier um einen 10 Jahre alten Canadian-Blend mit Nachreifung in Rumfässern. Die Fässer von Pike Creek sind dem extremen, kanadischen Klima in Ontario im Südosten Kanadas ausgesetzt. So dehnt sich das Holz wegen der im Sommer hohen Temperaturen, die bis zu 27 Grad Celsius warm sein können stark aus, nur damit sie dann im Winter bei bis zu -15 Grad Celsius wieder zu kontrahieren. Das soll das Aroma dieses Whiskys sehr stark beeinflussen. Er wird mit 42% abgefüllt und ist gefärbt und kühlgefiltert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.