Feuilletöne – Sendung 154 – Ulrich Schacht, Aurora, How To Get Away With Murder und Kilchoman Machir Bay

avatar Herr Martinsen Thomann Wishlist Icon
avatar Frau Eichler
avatar Feuilletöne Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon

In dieser Sendung haben wir ‘Grimsey’ von Ulrich Schacht gelesen, ‘All my Demons greeting me as a Friend’ von Aurora gehört, die erste Staffel der Serie ‘How To Get Away With Murder’ gesehen und den Kilchoman Machir Bay verkostet.

Gelesen

Ulrich Schacht – Grimsey (Aufbau Verlag)

Es geht um die Insel Grimsey. Eine winzige isländische Insel im Nordmeer, durch die der Polarkreis verläuft. Es ist für ihn bereits das fünfte mal, dass er eine arktische Inseln betritt. Es scheint, als sammele er Inseln. Der Fotograf, Berichterstatter und Chronist braucht neue Fotos, trifft auf freundliche Einheimische und sieht immer wieder einen kleinen Jungen. Es scheint alles ganz normal zu sein – wenn da nicht diese weißen Flecken wären.

Gehört

AuroraAll my Demons greeting me as a Friend

Das Debütalbum der 19-Jährigen Aurora. Einige der Songs hat sie bereits im Alter von 13 Jahren geschrieben. Aurora hat es geschafft, ein Popalbum zu klöppeln, bei dem es schwer fällt, Vergleiche anzustellen, weil es so eigen klingt. Dabei ist die Musik weder besonders komplex, noch ansatzweise sperrig. Es ist zum einen ihre Stimme, die zur Einzigartigkeit dieses Albums beiträgt, und zum anderen ein Gespür für wunderschöne, neue Melodien, die einem vertraut vorkommen und doch nicht so klingen als hätte man sie schon einmal gehört. Am ehesten könnte man sie mit London Grammar vergleichen, wenn man denn unbedingt wollte.

Gesehen

How To Get Away With Murder – Staffel 1

Im Mittelpunkt der Mystery-Serie steht Annalise Keating, eine Jura-Professorin, die hauptberuflich als Strafverteidigerin tätig ist. Von den Studenten ihres Kurses “How to get away with Murder” wählt sie jedes Jahr fünf aus, die sie bei der Verteidigung ihrer Klienten unterstützen. Diesmal sind die fünf Wes Gibbins, Michaela Pratt, Laurel Castillo, Connor Walsh und Asher Millstone. Fünf Menschen, die alles tun würden, um Annalise Keating zu beeindrucken, weil sie die Trophäe gewinnen wollen, die derjenige bekommt, der die Professorin am meisten beeindruckt und wichtige Informationen für die Gerichtsverfahren liefert. Doch dann werden die Professorin und ihre Studenten in einen Mordfall verwickelt.

Verkostet

Kilchoman Machir Bay

Wie so oft sind wir heute wieder auf der Insel Islay. Diesmal wenden wir uns einer sehr jungen Brennerei zu: Kilchoman ist eine der kleinsten Brennereien Schottlands und wurde erst 2005 gegründet. Wir fanden den recht jungen Whisky durchaus lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.