Feuilletöne – Sendung 176 – Arthur Schnitzler, Thrice, Gilmore Girls Staffel 5 und Johannsen Royal

Ein weiteres Mal machen wir uns auf die kulturellen Socken und haben für euch ‘Das neue Lied’ von  Arthur Schnitzler gelesen, ‘To Be Everywhere Is To Be Nowherevon Thrice gehört, die 5. Staffel der Gilmore Girls geguckt und einen Johannsen Royal verkostet.

Gelesen

Arthur SchnitzlerDas neue Lied

Es ist Sommer und Karl Breiteneder, Sohn eines Drechslers, ist mit der Liebsten – Marie Ladenbauer – am liebsten allein. Marie tritt in der Volkssängergesellschaft ihrer Eltern in einem Wiener Vorort als Solistin auf. Somit waren Karl und Marie an den Wochenenden schon genug von Menschen umgeben. Zudem suchte Karl auch regelmäßig die Familie Maries auf und verbrachte dort ebenfalls viele Stunden. Im Winter erkrankte Marie schwer und wurde infolge der Krankheit blind. Nun soll sie das erste Mal nach ihrer Genesung wieder öffentlich auftreten. Der Kapellmeister Rebay hat eigens für Marie ein Lied geschrieben. Karl hingegen hatte sich letztlich nie zu dem Schritt überwinden können, Marie am Krankenbett zu besuchen. Nun macht Karl den ersten Wiederannäherungsversuch und trifft sie. Er bringt bei dieser Gelegenheit kein einziges Wort hervor, obwohl sie ihn mehrmals dazu ermuntert. Marie verwindet das nicht und wählt den Freitod.

Gehört

ThriceTo Be Everywhere Is To Be Nowhere

‘To be everywehre is to be nowhere’ ist das neunte Studioalbum der amerikanischen Rockband Thrice. Es ist die erste Veröffentlichung von Thrice nach vier Jahren. Zwischenzeitlich hatte man sich getrennt, mag jetzt aber zukünftig wieder an neuen Alben arbeiten. Irgendwo zwischen Green Day, Weezer und Rise Against könnte man Thrice musikalisch verorten. Und so werden die Fans dieser Band auch auf dem neuen Album auf ihre Kosten kommen.

Gesehen

Gilmore GirlsStaffel 5 (IMDb)

Rory hat zunächst eine Affäre mit ihrem verheirateten Exfreund Dean. Doch auch Rory und Logan kommen sich langsam näher und gehen schließlich eine lockere Beziehung ein. Lane kommt nach einigen Irrungen und Wirrungen mit Zach zusammen. Paris trauert um ihren früheren Freund und Yale-Professor Asher Fleming, der an einem Herzinfarkt gestorben ist. Richard und Emily leben mittlerweile getrennt. Allerdings nicht räumlich, denn Richard wohnt im Poolhaus auf dem Grundstück der Gilmores. Rory und Lorelai haben nun also das Vergnügen, immer zwei Freitagsdinner – im Anschluss aneinander – zu genießen. Mitchum, der Vater von Logan, bietet Rory ein Praktikum bei einer seiner Zeitungen an. Rory nimmt das Angebot an. Doch dann sagt Mitchum ihr, dass sie kein Talent zur Journalistin hat und es nie weit bringen wird. Daraufhin überschlagen sich die Ereignisse: Sie stiehlt zusammen mit Logan eine Yacht, sie werden erwischt und kommen ins Gefängnis. Rory fasst nun den Entschluss, eine Studienpause einzulegen. Lorelai ist entsetzt: Sie befürchtet, dass ihre Tochter ihre Zukunft gefährdet. Es kommt zu einem Streit und Rory zieht zu ihren Großeltern.

Johannsen Royal

Johannsen Rum ist das älteste unabhängige Rumhaus in der Fördestadt Flensburg und eines der letzten von ehemals über 200 Rumhäusern der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.