Feuilletöne – Sendung 178 – Karl Ove Knausgård, Wilco, Master of None und Kilchoman Sanaig

avatar Herr Martinsen Thomann Wishlist Icon
avatar Frau Eichler
avatar Feuilletöne Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon

Diesmal haben wir ‘Träumen’ von Karl Ove Knausgård gelesen, das Album ‘Schmilco’ von der Band Wilco gehört, die Comedyserie Master of None gesehen und den Kilchoman Sanaig verkostet.

Gelesen

Karl Ove Knausgård – Träumen (btb Verlag)

Im fünften und vorletzten Band der Autobiographie von Knausgård geht es um die Zeit in Bergen, 14 Jahre verbrachte er dort, bevor er nach Stockholm floh. Und zunächst einmal hatte es gut ausgesehen, das Leben in Bergen. Ihm schien die Welt offenzustehen, all seine Träume schienen sich zu erfüllen. Er hatte einen Studienplatz bekommen, und sogar eine Liebste gefunden. Aber es waren eben auch die Jahre, in denen er versuchte Schriftsteller zu werden und in denen seine erste Ehe scheiterte. Kurze Momente des Glücks wechselten sich mit jenen tiefster Selbstverachtung ab. Es geht um Demütigungen und Höhenräusche und mal wieder um selbstzerstörerische Alkoholexzesse. Aber auch um erste künstlerische Erfolge.

Gehört

WilcoSchmilco

Kaum ist ein Jahr vergangen, da ist das zehnte Studioalbum der Band Wilco erschienen. 14 Monate nach Star Wars, und es heißt Schmilco. Und es ist anders als das Album davor. Es handelt sich ausschließlich um Akustiknummern, die samt und sonders auf der traurigen und düsteren Seite wiederfinden. Wir haben es hier mit sehr nachdenklichen Texten zu tun. Das Album passt also auf jeden Fall schon mal in den Herbst.

Gesehen

Master of None (IMDb)

Dev ist 32 Jahre alt und versucht sein Leben als Schauspieler in New York City zu meistern. Bis jetzt hat er aber nur Werbespots drehen dürfen. Es geht in dieser Comedyserie um verschiedene Aspekte zwischenmenschlicher Beziehungen, die sich von missglückten Dates, über Auseinandersetzungen mit den Eltern bis hin zur ernsthaften Liebesbeziehung erstrecken.

Verkostet

Kilchoman Sanaig

Wir sind mal wieder bei Kilchoman. Dieser kleinen, unabhängigen Brennerei auf Islay. Diesmal verkosten wir die Sherryvariante dieser Brennerei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.