Willie Nelson, The Pretty Reckless, Gaechinger Cantorey und Auchentoshan

Es wird mal wieder musikalisch vielseitig bei uns. Wir hörten ‘That’s Life’ von Willie Nelson, ‘Death by Rock and Roll’ von The Pretty Reckless und die ‘St. Matthew Passion’ von der Gaechinger Cantorey. Zu guter Letzt verkosteten wir dann noch den Virgin Oak von Auchentoshan.

In der UKW-Sendung gespielte Titel

Willie Nelson – That’s Life

The Pretty Reckless – 25

Gaechinger Cantorey – St. Matthew Passion – Teil I – No. 1 ‘Kommt, ihr Töchter, helft mir klagen’ (Chor)

Gaechinger Cantorey – St. Matthew Passion – Teil I – No. 29 ‘O Mensch, bewein dein Sünde groß’ (Choral)

Gaechinger Cantorey – St. Matthew Passion – Teil II – No. 30 ‘Ach, nun ist mein Jesus hin’ (Arie (Alt) mit Chor)

Gaechinger Cantorey – St. Matthew Passion – Teil II – No. 68 ‘Wir setzen uns mit Tränen nieder’ (Chor)

Willie Nelson – That’s Life

Willie Hugh Nelson ist ein US-amerikanischer Musiker, Schauspieler und Aktivist. Nelson ist einer der bekanntesten Country-Musiker. Er ist eine der wichtigsten Vertreter des Outlaw Country, eines Subgenres der Country-Musik, das sich Ende der 60er Jahre als Reaktion auf den Nashville-Sound entwickelte.

Nelson hat in über 30 Filmen mitgewirkt, mehrere Bücher mitverfasst und setzt sich für die Verwendung von Biokraftstoffen und für die Legalisierung von Marihuana ein. Mit sieben Jahren schrieb er sein erstes Lied und trat mit zehn Jahren seiner ersten Band bei. Er probierte sich auch in Genres wie Reggae, Blues, Jazz und Folk aus.

‘That’s Life’ ist das einundsiebzigste Solo-Studioalbum von Willie Nelson. Es wurde im Februar 2021 veröffentlicht. Es ist das zweite Album, was eine Hommage an Frank Sinatra darstellt, nach ‘My Way’ im Jahr 2018. Produziert wurde das Album von Buddy Cannon und Matt Rollings. Es wurde hauptsächlich in den Capitol Studios aufgenommen, also dem Studio, das auch für mehrere Aufnahmen von Sinatra verwendet wurde. Einige Songs wurden in Nelsons Studio aufgenommen. Im Anschluss wurden dem Album von Al Schmitt mit Streich- und Blechbläser hinzugefügt. Das Cover des Albums zeigt ein Gemälde von Nelson, welches an das Cover von Sinatras ‘In the Wee Small Hours’ erinnert.

The Pretty Reckless – Death by Rock and Roll

The Pretty Reckless sind eine amerikanische Rockband aus New York City, die 2009 gegründet wurde. Die Band besteht aus Taylor Momsen (Lead-Gesang, Rhythmus-Gitarre), Ben Phillips (Lead-Gitarre, Backing-Gesang), Mark Damon (Bass) und Jamie Perkins (Schlagzeug). Die Band veröffentlichte im August 2010 ihr Debütalbum ‘Light Me Up’.

‘Death by Rock and Roll’ ist das vierte Studioalbum der Rockband. Es wurde im Februar 2021 veröffentlicht. Es ist das erste Album der Band seit dem Tod ihres langjährigen Produzenten Kato Khandwala. Das Album wurde von Jonathan Wyman, Sängerin Taylor Momsen und Gitarrist Ben Phillips zusammen mit Nate Yacchichino produziert.

Gaechinger Cantorey – St. Matthew Passion

Die Gaechinger Cantorey ist ein international bekannter deutscher Chor, der 1954 von Helmuth Rilling in Gächingen gegründet und bis 2013 von ihm geleitet wurde, es folgte Hans-Christoph Rademann. Der Chor widmet sich hauptsächlich, aber nicht ausschließlich der geistlichen Musik. Das Ensemble hat seinen Sitz in Stuttgart und hieß daher offiziell Gächinger Kantorei Stuttgart. Der Chor hat bis zu 200 Mitglieder, die für Projekte aus Deutschland und der Schweiz zusammengestellt werden. Seit 1965 spielen sie Musik mit Orchester wie dem Bach-Collegium Stuttgart, darunter mehrere Uraufführungen.

Im Sommer 2016 wurde der Name in ‘Gaechinger Cantorey’ geändert. Der Name schließt nun neben dem Chor auch das neu gebildete Barockorchester der Bachakademie mit ein.

Johann Sebastian Bach lebte zwischen 1685 und 1750. Er war Komponist und Musiker des Barock. Er ist bekannt für Instrumentalkompositionen wie die ‘Brandenburgischen Konzerte’ und die ‘Goldberg-Variationen’ sowie für Vokalmusik wie die Matthäus-Passion und die h-Moll-Messe. Seit der Bach-Wiederbelebung u.a. durch Felix Mendelssohn im 19. Jahrhundert gilt er allgemein als einer der größten Komponisten aller Zeiten.

Die Matthäus-Passion ist ein Oratorium, das Johann Sebastian Bach 1727 für Solostimmen, Doppelchor und Doppelorchester auf Basis des Librettos von Picander verfasst hat. Es vertont die Kapitel 26 und 27 des Matthäusevangeliums der Lutherbibel mit Chören und Sologesangspassagen. Es gilt als eines der größten Meisterwerke der geistlichen Musik.

Auchentoshan Virgin Oak

Auchentoshan ist eine Single Malt Whisky-Brennerei im Westen Schottlands. Der Name Auchentoshan stammt aus dem Gälischen und bedeutet übersetzt ‘Ecke des Feldes’. Die Brennerei ist wegen ihrer Nähe zu Glasgow auch als “Glasgows Malt Whisky” bekannt. Es handelt sich um eine von insgesamt sechs Brennereien in den schottischen Lowlands, zusammen mit Bladnoch, Glenkinchie, Daftmill, Annandale und Ailsa Bay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.