124-Cornelia Travnicek, Klone und Bauerfeind assistiert…

avatar Herr Martinsen Thomann Wishlist Icon
avatar Frau Eichler
avatar Feuilletöne Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon

Neuigkeiten
Uta Danella ist verstorben
Max Greger ist tot
Die Band Laibach trat in Nordkorea auf!
Morrissey gibt erstes Interview seit 10 Jahren!
Englands enttäuschendste neue Besucherattraktion! (Dismaland)

Gelesen
Cornelia Travnicek – mindestens einen der weißen wale (Homepage)

In der Reihe “Neue Lyrik aus Österreich”, ist nun Band 11 erschienen. In diesem Band geht es samt und sonders um die Lyrik von Cornelia Travnicek. Nachdem Cornelia Travnicek bis dato mit Prosa unterwegs war, geht es in diesem Band also ausschließlich um Gedichte. Eine Mischung aus allmöglichen Stilen hat sich zusammengefunden und buhlt um des Lesers Gunst.  

Gehört

Klone – Here comes the Sun (Homepage) (Spotify) (Apple Music)

Eine Metalband die keinen Metal macht. Das umschreibt das was diese Band auf diesem Album musikalisch so treibt, eigentlich ganz gut. Und auch wenn sie auf früheren Alben merklich mehr nach Metal klangen, ist nicht erst seit dem letzten Album, abwechslungsreicher und experimenteller Rock das Feld was sie beackern. Hinzu kommt die sehr markante Stimme des Sängers Yann Ligner. Selbst Saxophon- und Synthie-Parts sind auf diesem Album zu finden. Das alles ist komplex, ohne dabei anstrengend zu sein. Auch wer hübsche Melodien mag, wird hier fündig.

Gesehen

Bauerfeind assistiert… – Staffel 2 und 3 (YouTube)

In dieser Reihe assistiert Katrin Bauerfeind Menschen einen Tag lang, bei dem was sie so gemeinhin tun. Es kommt hierbei zu teils komischen, teils ernsten Gesprächen. Die Situationen in die sich Frau Bauerfeind begibt, oder von den zu assistierenden Menschen gebracht wird, können ebenfalls von Lustig bis sehr ernst gehen. Auch der ein oder andere Konflikt wird hier ausgetragen. Auch scheint sich der ein oder andere durchaus Prominente Zeitgenosse, vorgenommen zu haben, einen besonders markanten Eindruck zu hinterlassen.

Empfehkungen
– So gehen Artikel. Die FAZ hat das Internet verstanden!
DKultur – 29. August um 00.05 Uhr: Die lange Nacht über Louis Amstrong ‘Vom Slum in den Trompetenhimmel’ Wiederholung am selben Tag, um 23.05 Uhr im DLF
DKultur – 29. August um 19.05 Uhr: Musikfest Bremen: ‘3 aus 27’ Eröffnung mit ‘Eine große Nachtmusik’ Live aus der Glocke, dem Rathaus, der Kirche Unser Lieben Frauen und dem Landgericht zu Bremen!
Die Kulturpessimisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 Gedanken zu “124-Cornelia Travnicek, Klone und Bauerfeind assistiert…”