Lambchop, Heilung, Joseph Haydn und das Château Cambon la Pelouse

Moin. Was soll man dazu sagen? Am besten gar nichts mehr. Das Erwähnen der Alben, die wir hören, reicht eigentlich. Wir hören ‚The Bible‘ von Lambchop, ‚Drif‘ von Heilung und ‚Die Schöpfung‘ von Joseph Haydn, gespielt von der Gaechinger Cantorey unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann. Unser Wein kommt diesmal aus Frankreich, wir probieren den Cru Bourgeois Exceptionnel aus dem Jahr 2016 vom Château Cambon la Pelouse.