Feuilletöne – Sendung 260 – Alice Grünfelder, Lucy Dacus, Sense8-Finale und Liebharts Bio Dinkel

avatar Herr Martinsen Moderator Amazon Wishlist Icon
avatar Frau Windhorst Moderatorin
avatar Feuilletöne Sender Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon

Wir sind 6 und 260, wenn das nix ist! In dieser Folge lasen wir ‘Die Wüstengängerin’ von Alice Grünfelder, hörten ‘Historian’ von Lucy Dacus, sahen das Finale der Serie Sense8 und verkosteten das Liebharts Bio Dinkel.

Gelesen

Alice Grünfelder – Die Wüstengängerin

Alice Grünfelder studierte nach einer Buchhändlerlehre Sinologie und Germanistik in Berlin und China. 1997–99 war sie Lektorin beim Unionsverlag in Zürich, für den sie 2004–2010 die Türkische Bibliothek betreute. Von 2001–2010 hatte sie eine eigene Literaturagentur für Literaturen aus Asien. Sie unterrichtet Jugendliche und ist als freie Lektorin tätig. Sie leitet diverse Workshops rund ums Thema Schreiben und seit fünf Jahren den Kinderschreibworkshop ‘Wortschatz’ im Aargauer Literaturhaus in Lenzburg. Als Herausgeberin und Übersetzerin aus dem Chinesischen und Englischen publizierte sie Bücher über Asien. 

Der Roman spielt im Nordwesten Chinas, dort liegt die Provinz Xinjiang, sie wird durchquert von der legendären Seidenstraße. Heute leben dort etwa 47 Nationalitäten. Schon seit Jahrhunderten kommen in dieser Region unterschiedliche Kulturen, Religionen und Machtansprüche zusammen, die neuerdings mit den Plänen für eine neue Seidenstraße an Brisanz gewinnen. Anfang der neunziger Jahre des 20. Jahrhunderts reist die Sinologiestudentin Roxana nach Xinjiang. Sie möchte noch unerforschte buddhistische Höhlenmalereien erkunden. Der chinesischen Regierung ist aber alles verdächtig ist, was sich der Moderne nach han-chinesischem Vorbild widersetzt. Ihre Suche nach den Höhlenmalereien führt nicht zum erhofften Erfolg und ihre Spuren verlieren sich. Zwanzig Jahre später reist die Entwicklungshelferin Linda nach Xinjiang, um ein Projekt zur Aufforstung der Wüstenregionen zu lancieren. Die örtlichen Behörden verweigern allerdings die zugesicherte Zusammenarbeit, weshalb sie zu zermürbendem Warten verdammt ist. Zufällig gelangen Roxanas Unterlagen in ihre Hände, und sie begibt sich auf Spurensuche. 

Gehört

Lucy Dacus Historian

Lucy Dacus wurde 1995 in Richmond in Virginia geboren. Sie begann an der Virginia Commonwealth University Film zu studieren, verließ die Uni aber, um sich auf die Musik zu konzentrieren. Ihre Musik wird dem Indie-Rock zugeordnet. 2016 hat sie ihr Debütalbum ‘No Burden’ veröffentlicht. Die erste Single ‘I don’t wanna be funny anymore’ wurde 2015 veröffentlicht. Ihr Debütalbum ‘No Burden’ wurde in Nashville von ihren Freunden aus der Heimat und Studenten des Berkley College of Music produziert. 2016 trat sie beim Lollapalooza-Festival im Chicago Grant Park auf und gab ihr Fernsehdebüt in ‘This Morning’ vom CBS. Am selben Wochenende war sie beim ‘Tiny Desk Concert’ des NPR zu Gast. 

In diesem Jahr wurde nun also das zweite Album von Lucy Dacus mit dem Titel ‘Historian’ veröffentlicht. Wie bereits das Vorgänger-Album wurde es von der Kritik mit großem Beifall bedacht. Es ist kein einfaches Album, nutzt sich dafür aber nicht so schnell ab. Die Texte, und die Art und Weise wie sich diese die Zeit nehmen um tiefe emotionale Bindungen der verschiedenen Menschen darzustellen ist schon herausfordernd. 

Gesehen

Sense8 – Finale

Sense8 ist eine Fernsehserie der Geschwister Wachowski und J. Michael Straczynskis, die 2015 weltweit bei Netflix ihre Premiere feierte. Wir haben in unserer Sendung sowohl über die erste Staffel in Folge 118, das Weihnachtsspecial in Folge 201 und die zweite Staffel in Folge 221 gesprochen. Nach Veröffentlichung der 2. Staffel gab Netflix im 2017 die Einstellung dieser Serie bekannt. Es wurde allerdings für 2018 ein zweistündiges Serienfinale angekündigt, welches weltweit beim Streaming-Anbieter Netflix veröffentlicht wurde.

Im Serienfinale treffen sich der Cluster und die ihm am nächsten stehenden Personen persönlich, um Wolfgang zu retten, der von der Biological Preservation Organization gefangen genommen wurde. Zu diesem Zweck hat der Cluster Whispers und Jonas entführt, um sie als Verhandlungs- und Informationsquelle zu nutzen. Unsere Helden entdecken die persönlichen Beweggründe der beiden Männer und Angelica, treffen potenzielle Verbündete von Sapiens und Sensorien und verhandeln mit dem BPO-Vorsitzenden, der einen globalen Angriff gegen Sensorien und deren Verbündete startet.

Verkostet

Liebhart’s Privatbrauerei Bio Dinkel 

Die Geschichte der Brauerei beginnt 2003 mit der Eröffnung der Gasthausbrauerei ‘Sudhaus’ im ‘Liebharts Detmolder Fachwerkdorf’. Dort braute man im kleinen Rahmen für die Gäste Bier. Mithilfe ortsansässiger Handwerksunternehmen wurde die Liebhart’s Brauerei neu aufgebaut. Ende 2004 begann die Planung der Anlagen, im darauffolgenden Jahr wurde der Braukessel angefeuert. Es handelt sich um einen Familienbetrieb, wie der Name der Brauerei schon vermuten lässt. Das Bio Dinkel hat eine besondere Malznote und einen leicht-würzigen Geschmack. Gebraut wird das Bier aus dem Ursprung des heutigen Weizens: dem Dinkel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.